Wir sind satt

  •  September 25, 2020


Wir sind satt

Angesichts der Tatsachen gibt es keine Argumente. Um die gesundheitlichen Probleme hervorzuheben, die durch Lebensmittel verursacht werden, geht der Fed Up-Film dieser Woche direkt an die alarmierendsten: 95% der Amerikaner werden in 20 Jahren fettleibig sein. Hören Sie auf zu überlegen und sehen Sie den Trailler aus erster Hand.

Für den US-Kongress ist Tomatensauce ein Gemüse. Daher ist das Servieren von Pizza in den Schulen aus offizieller Sicht in Bezug auf die Nahrungsmittelbilanz der Kinder völlig korrekt. Diese und andere Wahrheiten werden im gesamten Fed-Up-Film enthüllt - so etwas wie "Wir sind voll" im Zusammenhang mit übermäßigem Essen.

Unter ihnen enthalten 80 Prozent der 600.000 verschiedenen Lebensmittel, die in den USA verkauft werden, von großen Einzelhandelsketten bis zum Eckkiosk, versteckten Zucker. Damit sind die Aussichten nicht ermutigend. Bei dieser Rate ist zu erwarten, dass bis 2050 jeder dritte Amerikaner übergewichtige Krankheiten wie Diabetes entwickeln wird. Alles dank der missbräuchlichen Einnahme dieser leeren Kalorien, die keinen ernährungsphysiologischen Nutzen bringen.


Die Gefahr von verstecktem Zucker

satt-1

Verborgener Zucker: um den Geschmack zu "süchtig", sind selbst fertige Saucen süßer als die Süßigkeiten selbst

Im Spielfilm kommt die Action ausschließlich aus der Lebensmittelindustrie. Befragt von ihren Methoden vor der Kamera, nutzen Geschäftsleute Argumente aus der Tabakindustrie zur Verteidigung. Ob es sich um eine Bedrohung handelt oder nicht, es ist symptomatisch, dass Barack Obama ein Interview für die Produktion abgelehnt hat. In diesem Szenario ist das Drama ganz bei uns. Da der Körper „wie Zucker gemacht“ wurde, geht er in absolut alle verarbeiteten Lebensmittelrezepturen. Und wo es keinen Sinn macht, für Ihre Präsenz zu werben, geschieht Ihre Einbeziehung stillschweigend. Das Problem ist, dass unser Körper diese übermäßige Menge nicht verarbeiten kann. Es werden nur 25 Milliliter pro Tag verwendet - viele Lebensmittel enthalten diese Menge in nur einer Portion. Was nicht in Energie umgewandelt werden kann, gibt es nicht zu verbergen: es geht direkt auf den Bauch.


Da ich immer über diese Bedrohung spreche, besonders für Kinder, teile ich diese Veröffentlichung hier. Und glauben Sie nicht, dass wir gerettet sind, weil der dargestellte Fall in der nördlichen Hemisphäre liegt. Wenn es dort passiert, würde natürlich nicht die ganze Entfernung von der Welt verhindern, dass hier ähnliche Probleme auftreten. Wichtig ist, die Etiketten im Auge zu behalten.

satt2

Zucker- und Kokain-aktivierte Hirnregionen sind gleich


sattes Plakat

Offizielles Filmplakat

Schauen Sie sich den Trailler unten an.

SIDO - ASTRONAUT (feat. Andreas Bourani) PARODIE (September 2020)


Empfohlen