Die Wissenschaft des Kuchenschneidens

  •  September 25, 2020


Damit hast du nicht gerechnet. Wir haben jahrelang den Kuchen mathematisch falsch geschnitten. Sehen Sie sich einen über 100 Jahre alten Tipp an, um sicherzustellen, dass alle die gleichen Scheiben haben und die Süßigkeiten trotzdem länger haltbar sind!

An diesem lieben Tag gibt es Leute, die nicht viel Glück haben, ein schlecht geschnittenes Stück Kuchen zu gewinnen. Erstaunlicherweise faszinierte diese Frage Sir Francis Galton.

Der britische Mathematiker, Charles Darwins Cousin, machte sich daran, eine egalitärere Methode zum Schneiden eines runden Kuchens zu erforschen. Dein Brief an die Zeitschrift Natur, datiert 1906, in der er das Kunststück teilte, verewigte sein Arbeitszimmer. Der wissenschaftlichste Weg, einen Kuchen zu schneiden, besteht darin, einen ganzen Streifen in zwei Hälften zu schneiden. So bleibt der Kuchen noch feuchter und schmackhafter.


Vor kurzem hat Alex Bellos auf Numberphiles YouTube-Kanal diese Geschichte gerettet. Und er produzierte ein Video, um Schritt für Schritt den "komplizierten" Prozess zu zeigen, der dazu führte, die Aufgabe, den Hauptgast eines jeden Geburtstages zu teilen, zu demokratisieren und zu befrieden. Hat dir die Idee gefallen? Mein Tipp ist, mit einem leichten Kuchenrezept zu üben, das Ihnen beim Abnehmen hilft - lesen Sie es hier.

wie man einen Kuchen schneidet

Lesen Sie Schritt für Schritt, wie Sie den Kuchen auf wissenschaftliche Weise schneiden.

Minkorrekt - 33c3 - So sollten Konferenzen sein (33. Chaos Computer Club) (September 2020)


Empfohlen