Die Diät des Nerds

  •  September 30, 2020


Die Diät des Nerds

Verkehrsstunden, Fristen, und wenn Sie es sehen, haben Sie eine Tüte Chips verschlungen, ohne es zu sehen. Das ist Angst. In diesem Moment der Zerbrechlichkeit greifen wir auf eine gefährliche Kombination zurück: ungesunde und überschüssige Nahrung. Der erste Ausweg ist, in den Park zu rennen. Aber wenn es regnet, lohnt sich ein Videospiel.

Und schau, es passt zu keinem Spiel. Es muss ein Favorit für das geekige Publikum sein, der Klassiker Tetris, der im fernen Jahr 1984 kreiert wurde. Eine Studie der Universität von Plymouth (England) zeigt, dass das Zusammensetzen des farbenfrohen Puzzles für drei Minuten täglich die Angst lindern kann und daher helfen Ihnen, das Verlangen nach Nahrung zu kontrollieren. Während der Umfrage spielten Freiwillige drei Minuten lang Tetris. Dann mussten sie die Intensität ihres Verlangens nach Zigaretten, Alkohol oder Essen messen. Das Experiment zeigte, dass die Angst bei Menschen, die nicht mit dem Spiel spielten, um 24% geringer war.

Angst macht fett, weil unser Körper in diesem Zustand höhere Mengen der Hormone Adrenalin und Cortisol freisetzt, was zur Ansammlung von Bauchfett und zur Verringerung des Muskelvolumens führt, was den Eindruck erweckt, dass die Person noch übergewichtiger ist als die Realität. .

Untersuchungen haben ergeben, dass die bereitgestellte visuelle Stimulation eine schnelle und praktikable Lösung für Menschen sein kann, um Impulse zu vermeiden - das heißt, alle müssen sich auf die Ernährung konzentrieren. Schließlich ist das Bild von grundlegender Bedeutung, um Begehren zu wecken. Englische Wissenschaftler glauben daher, dass eine visuelle Aufgabe dazu beiträgt, impulsive Triebe abzubauen. Es lohnt sich, ein Buch zu lesen, Räucherstäbchen anzuzünden und spazieren zu gehen. Das Wichtigste ist, Versuchungen nicht nachzugeben. Und immer sehr ruhig.

PITT Halbzeit EM Diät WOW Hardgainer Nerds Supplement Special (September 2020)


Empfohlen