Die Linse der Wahrheit

  •  September 24, 2020


Die Linse der Wahrheit

Ist es dir jemals passiert? Manchmal möchte ich unbemerkt fotografieren. Egal ob aus einem schwierigen Winkel oder nicht, ob man es sehen will oder nicht. Wenn sich zu diesen Zeiten ein Periskop als nützlich erweisen würde, wäre vielleicht ein Spionageobjektiv die Lösung.

Die Szene ist schon peinlich genug. Noch schlimmer wäre es, vor dem Freund deines besten Freundes zu stehen und einen anderen zu küssen, aber das Grelle muss aufgezeichnet werden. Die Situationen können variieren (und auch der Blickwinkel), aber wenn Sie ungewöhnliche Fotos aufnehmen möchten, sollte Peek-I auf Ihrer Einkaufsliste stehen.

Mit diesem Gadget kann jedes Smartphone einfach in eine Spionagekamera umgewandelt werden. Und das Prinzip ist dasselbe wie bei einem Periskop. Bringen Sie einfach diesen kleinen Schwenkspiegel vor dem Kamerahandy an, um unbemerkt auf ein Bild zu fokussieren. Oder auch nicht. Neben den Indiskretionen können Sie mit Peek-I Babys in lustigen Stellungen oder sogar Ihr Haustier fotografieren, ohne sich zum Beispiel unter die Couch hocken zu müssen.


Das Spionagegerät ist über die Website von Idiegogo nur im Internet erhältlich - klicken Sie hier.

Die Linse der Wahrheit

Wie ein Periskop dreht sich der Spiegel, um die Kamera von der Seite zu betrachten


Die Linse der Wahrheit

Da Sie nichts wollen, sehen Sie alles, was sich abspielt

Die Linse der Wahrheit

Achten Sie darauf, dass sich der Zauber nicht gegen die Hexe wendet

Schauen Sie sich das Video unter dem Gerät genauer an.

Die Linse der Wahrheit: Fotojournalismus in Katalonien (September 2020)


Empfohlen