• Haupt   >
  • ernähre dich

Die gesündeste Art, das Ei zu verzehren

  •  September 24, 2020


Die gesündeste Art, das Ei zu verzehren

Bösewicht oder guter Kerl? Wir haben diesen Film gesehen, aber viele Leute haben das Ende verpasst. Die Kontroverse dauerte Jahrzehnte. Ärzte und Ernährungswissenschaftler haben lange Zeit keinen Konsens über ihre Rolle in der Ernährung erzielt. Was schließlich kam, war gesunder Menschenverstand.

Es ist eine wichtige Proteinquelle, enthält die Vitamine A, D, E, K und B, Mineralstoffe, Phosphor, Kalium, Natrium und Mangan. Das Ei ist nicht nur gut und billig, sondern gilt auch als vollwertiges Nahrungsmittel.

In der Tat ist das Ei reich an Cholesterin und sein Verzehr erhöht unser schlechtes Cholesterin, LDL. Aber es erhöht auch das gute Cholesterin. Einige Studien haben sogar gezeigt, dass das Ei einige Substanzen enthält, die die Aufnahme von Cholesterin aus anderen Quellen erschweren.


Das Problem ist natürlich im Übermaß. Schließlich konsumieren wir es bereits indirekt über Lebensmittel wie Pfannkuchen und Kuchen. Und auch so, wie wir es essen, denn die Zubereitungsmethoden machen das Essen „fett“. Gekocht hat es 71 Kalorien. Gebraten, steigt auf 105Kcal.

Weil ich ein Rezept habe, das Sie diese hyperkalorische Art der Zubereitung vergessen lässt.

Überraschungsei

Brechen Sie das Ei in ein feuerfestes und durchbohren Sie das Eigelb mehrmals mit einer Gabel.
Einen Esslöffel Quark darauf verteilen und 1 Minute in die Mikrowelle geben.
Zum Schluss noch etwas frische Tomatensauce dazugeben und servieren.
Es sind nur 96 Kalorien Geschmack und Sättigung!
Das war's: So können Sie sich auf das Menü verlassen und alle Proteinvorteile genießen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lernen Sie andere Tipps kennen, die Ihnen beim Abnehmen helfen können, z.

Iss ein gekochtes Ei pro Tag, schaue, was passiert (September 2020)


Empfohlen