• Haupt   >
  • ernähre dich

Die Grapefruit-Diät

  •  Oktober 29, 2020


Die Grapefruit-Diät

Grapefruit ist nicht nur schön, sondern auch mächtig. Auch Grapefruit genannt, nimmt es mit seiner sättigenden Eigenschaft den Hunger. Darüber hinaus hat der Verzehr der größten Zitrusfrüchte die Fähigkeit, Fettzellen zu blockieren, zu verbrennen und zu eliminieren.

Lesen Sie weiter:

Popeye Diet - Spinatsubstanz beschleunigt den Gewichtsverlust
Der Katzensprung - Sehen Sie, wie meine Futterschulung war

Da der portugiesische Name komisch wurde, werde ich ihn als besser bekannt bezeichnen. Hier Grapefruit genannt, ist Grapefruit ein bisschen bitter für den süßen Geschmack des Brasilianers.


Reich an Antioxidantien, Phytonährstoffen und Salicylsäure. Sein markantes Aroma beruht auf der hohen Konzentration von Vitamin C.

Eine Studie der University of California in Berkeley (USA) stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern belegt auch ein weiteres Merkmal der Frucht, nämlich das Abnehmpotenzial des regelmäßigen Verzehrs.

Die Grapefruit-Diät

Grapefruit


Forschungen zufolge absorbiert der Körper durch das Trinken eines Grapefruitsafts nach dem Essen eines "stärkeren" Gerichts 20% weniger des gesamten vorhandenen Fetts.

Damit gewinnt die Volksweisheit einen wissenschaftlichen Beweis. Versuche mit Meerschweinchen haben die Wirksamkeit der Frucht bei der Regulierung des Blutzucker- und Fettgehalts bestätigt.

Fettgefütterte Laborratten, die den Saft tranken, verloren 18 Prozent mehr Gewicht als solche, die nur Wasser tranken.


Es wird empfohlen, die Früchte zu jeder Mahlzeit des Tages frisch oder in Form von Saft zu verzehren. Umso radikaler ist es, zu wissen, dass der Verzehr von Grapefruit und Salaten zum Abnehmen des Bauches möglicherweise sogar kurzfristig wirkt, aber über einen längeren Zeitraum die Ernährung aus dem Gleichgewicht bringt und die Gesundheit gefährdet.

Die Wechselwirkung von Früchten mit einigen Arzneimitteln erfordert die Aufmerksamkeit derjenigen, die verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen.

Laut Wissenschaftlern sollte Grapefruit ein Teil der Ernährung sein, aber nicht ihr Hauptaugenmerk.

Es ist weder eine leichte noch eine unmögliche Aufgabe, es zu finden. Da es in kleinerem Maßstab angebaut wird, sollten Sie nach den größten Gartenbaumärkten Ausschau halten.

Grapefruit: Vitamine, die schlank machen | Galileo | ProSieben (Oktober 2020)


Empfohlen