Das beste Interview Ihres Lebens

  •  September 30, 2020


Das beste Interview Ihres Lebens

Wie mache ich das perfekte Vorstellungsgespräch? Tipps zur Arbeitssprache helfen Ihnen dabei, Ihr wahres Potenzial besser zum Ausdruck zu bringen.

Lesen Sie weiter:

Lehren aus einem kreativen Kopf - Dinge, die der Vogel mir gesagt hat
Neu anfangen - Das Leben ist ein Menü mit Optionen

Es ist nicht so schwierig zu lernen, wie Sie einen guten Eindruck in Ihren Interviews hinterlassen. Es dreht sich alles um die Arbeitssprache. Es heißt nonverbale Kommunikation. Die Karriereberaterin, die Amerikanerin Melissa Dawn, hat eine Reihe einfacher Ratschläge von der Körperhaltung bis zum Gesichtsausdruck organisiert.


Befolgen Sie die Tipps und viel Glück!

Ruhiges Gesicht

Es ist die Form des Mundes, die sein Verhalten anzeigt. In den wenigen Minuten der Kontaktaufnahme mit dem Interviewer wird deutlich, ob Sie eine positive oder eine negative Person sind. Lippen-Ecken: Sie sind eine positive Person. Lippen-unten-Ecken: Du bist launisch. In diesem Fall halten Sie Ihre Lippen lächelnd und mit einem positiven oder neutralen Ausdruck.

Gehen Sie zuversichtlich

Die Art und Weise, wie Sie in den Interviewraum gehen, wird bereits beobachtet. Mit erhobenem Kinn und sicherem, schnellem Gehen sind Sie zuversichtlich. Langsames und unregelmäßiges Gehen zeigt Unsicherheit - was normal ist, aber zu viel kann bedeuten, dass Sie nicht sicher sind, mit der Nachricht umgehen zu können.


Handschlag

Dies ist einer der ältesten Tests, die von Personalfachleuten durchgeführt werden. Ein fester Griff auf Augenhöhe signalisiert, dass Sie eine selbstbewusste und vertrauenswürdige Person sind. Ein lockerer Griff ohne Augenkontakt zeigt an, dass Sie unsicher sind. Ein nervöser und aufgeregter Griff zeigt eine aggressive Persönlichkeit und mangelnde Sensibilität. Und wer ihm viel die Hand gibt, signalisiert Unsicherheit. Ihre andere Hand wie ein Sandwich obenauf zu legen, bedeutet, Intimität zu erzwingen. Sei fest und bereit.

Haltung

Wenn Sie zusehen, wie Sie sitzen, können Sie Ihre nonverbale Kommunikation gut nachlesen. Der Kandidat, der mit aufrechtem Rücken und stabilem Kopf sitzt, sieht entspannt und selbstbewusst aus, was auch Vertrauen in das zeigt, was er tut. Wer sich auf seinem Stuhl zurücklehnt und die Hände hinter den Kopf legt, zeigt Respektlosigkeit, ein klares Zeichen, dass ihn die Position nicht interessiert. Achten Sie darauf, wenn Ihre Füße nicht auf die Tür zeigen. Dies spiegelt den Wunsch wider, zu gehen. Das heißt, es fühlt sich gerade und nach vorne gerichtet an.

Triumphierender Ausgang

Ihr Abschied ist Ihre letzte Chance. Einfach den Stuhl herunterrutschen und die Schultern nach unten schieben, bedeutet die Annahme einer Niederlage, die noch nicht verordnet wurde. Wenn Ihr Vertrauen geprüft wird, können Sie Punkte erhalten. Wenn Sie sich beim Betreten aufrecht und stabil zurückziehen, signalisieren Sie, dass Sie bereit sind, zu beginnen.

Schauen Sie sich die Infografik unten an, um sich etwas zu merken.

das beste interview deines lebens

Das ist die beste Spar-Idee Ihres Lebens: Interview Davor Horvat (Honorarfinanz AG) (September 2020)


Empfohlen