Quinoa-Spinat-Risotto

  •  Oktober 29, 2020


Quinoa-Spinat-Risotto

Risotto ist immer köstlich, aber einige sorgen sich darum, das Rezept für überschüssige Kohlenhydrate in einer einzigen Mahlzeit zu probieren. Angesichts dieses Problems dachte ich an die Alternative, das Gericht zuzubereiten ... ohne Reis!

Lesen Sie weiter:

Mit Gluten gefüllte Gnocchi - Die Neuerfindung eines Klassikers mit halben Kalorien
Flourless Pancake - Banane auf eine Weise, die Sie noch nie gesehen haben

In allen Risotto-Rezepten beeinflussen sie die Reissorte, die Brühe-Temperatur und die Garzeit.


Dadurch wird das Gericht nicht nur kalorisch, sondern auch komplexer, was letztendlich die Wahl des Home-Menüs überflüssig macht.

Deshalb habe ich den vorteilhaften Wechsel von kohlenhydratreichen Körnern zu Quinoa gemacht.

Quinoa ist reich an Eiweiß, das beim Aufbau von Muskelmasse hilft.


Das heißt, es hat die gleiche Rolle wie andere kohlenhydratreiche Lebensmittel, aber mit einem Unterschied: Anstatt fett zu werden, hilft es beim Abnehmen, da es die Darmfunktion verbessert, Cholesterin und Blutzucker reguliert.

Das folgende Rezept ergibt sechs Portionen mit jeweils 180 Kalorien.

Zutaten

1 Tasse Quinoa
2 Tassen hausgemachte Hühnerbrühe
½ Tasse Zwiebelwürfel
2 EL Wasser
1 Esslöffel gehackter Knoblauch
½ Teelöffel Salz
½ TL schwarzer Pfeffer
2 Teelöffel Vollkornmehl
1 Tasse Magermilch
1 ½ Tasse gehackter Spinat
1 Tasse Erbsen
½ Tasse leichter Parmesan

Vorbereitung

In einem kleinen Topf Quinoa und Hühnerbrühe dazugeben.
Zum Kochen bringen, zudecken und 15 Minuten köcheln lassen.
Vom Herd nehmen, mit einer Gabel leicht umrühren, abdecken und beiseite stellen.
In einem mittelgroßen Topf Wasser, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Braten, bis die Zwiebel weich ist.
Rafinha darüber streuen und kräftig umrühren, bis eine creme entsteht.
Eine Minute kochen.
Milch hinzufügen und umrühren, dabei darauf achten, dass keine Konfitüre entsteht.
Die Hitze senken und acht Minuten köcheln lassen, bis die Sauce rund ist.
Fügen Sie Spinat und Erbsen hinzu.
Kochen, bis der Spinat verdorrt.
Vom Herd nehmen, gekochte Quinoa und Parmesan hinzufügen.
Gut mischen und heiß servieren.

Rezept: Steckrübenrösti mit Quinoa-Risotto (Oktober 2020)


Empfohlen