Produktive Träume

  •  September 30, 2020


Produktive Träume

Schafe zählen? Die Prototyp-Schlafmaske, die den Schlaf steuert, ist noch in Arbeit. Und es verspricht immer noch, seinen Träger zu einer kreativeren und produktiveren Person zu machen.

Die NeuroOn-Maske wurde in Polen von Medizinstudent Kamil Adamczyk erstellt. Über Sensoren sammelt das Gerät elektromagnetische Informationen aus dem Gehirn, um zu unterscheiden, was mit dem Schlaf geschieht, und welche Personen es im Schlaf verwenden. Die Idee ist, wenn auch unbewusst, es zu ermöglichen, den gesamten Prozess zu manipulieren. Wenn wir schlafen, erleben wir zwei Schlafmuster: erstens das REM, das 15% der Gesamtzahl ausmacht, und nach einer Weile das NREM. Es stellt sich heraus, dass der ruhigste Zustand am Anfang auftritt. Das heißt, um die REM-Periode zu verlängern, müssen Sie mehrmals „anfangen“ zu schlafen. Dies nennt man mehrphasigen Schlaf.

Es ist ein Schlafschritt, der durch kleine Nickerchen aufgebaut wird, die den ganzen Tag über gemacht werden. Zum Beispiel könnte es ein 30-minütiges Nickerchen alle 6 Stunden sein - in seiner extremsten Version. Dies ist ein kontroverses Thema, das noch wissenschaftlich bestätigt werden muss, da Schlafentzug sich nachteilig auf die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit auswirkt. Polyphasischer Schlaf wird von dynamischen, vielseitigen Persönlichkeiten wie Leonardo da Vinci, Nikola Tesla und Winston Churchill, ihren berühmtesten Anhängern, praktiziert. Da es sich um kreative Männer handelte, die ein großes Vermächtnis hinterlassen haben, wurde angenommen, dass die Gewohnheit ideal zur Steigerung der Produktivität ist.


Die Idee der Erfindung besteht darin, zu "warnen", wer die Maske in welchem ​​Schlafstadium trägt, um zu entscheiden, ob er aufwacht oder nicht. Präsentiert auf der Kickstarter-Website, die Mitarbeiter dazu bringt, Projekte auf den Weg zu bringen, gewann sie schnell Fans. So sehr, dass das Ziel, etwa 200.000 Reais (61.000 GBP) zu sammeln, an nur einem Tag erreicht wurde. Der Erfinder von NeuronOn gibt an, dass es mit der Maske auch möglich sein wird, den Prozess des "luziden Träumens" zu stören. Dieses Thema war einmal eine Geschichte auf unserer Website - siehe.

Sehen Sie sich die Bilder der Erfindung an, die demnächst zum Verkauf angeboten werden.

Der Erfinder der Maske


Der polnische Student Kamil Adamczyk, Erfinder von NeuroOn

Schlafmuster

Schlafmuster studiert


Schema der Maske

Die Maske im Inneren - Design

Das Gerät von innen betrachtet

Das Gerät vor dem Einsetzen in die Maske gesehen

Maskendetails

Details der Erfindung - bald auf den Markt

Kontrolliere deine Träume (!) - Schnelles Einschlafen + Luzides Träumen (Frequenz Meditation) (September 2020)


Empfohlen