Im Essen gestapelt

  •  Oktober 1, 2020


Wir alle wissen, dass Nahrung Energie liefert. Was erstaunlich ist, ist, dass Sie durch künstlerische Erfahrung einen der Gründe sehen können, warum dies geschieht. Mit farbenfrohen Werken und viel Utopie zeigt der Künstler, wie Obst und Gemüse Lampen anzünden können.

Während seiner Schulzeit war Caleb Charland fasziniert von seiner Erfahrung im naturwissenschaftlichen Unterricht. Vor seinen Augen zündeten Kupferdrähte, die an den Nägeln befestigt und in eine Kartoffel gesteckt waren, eine kleine Lampe an. Dies liegt daran, dass in Kartoffeln enthaltene Chemikalien (sowie einige Gemüse- und Obstprodukte) in Energie umgewandelt und Strom erzeugt werden können. Als Erwachsener schuf der amerikanische Künstler Caleb die Serie Back to Light.

Seine Arbeit ist eine Hommage an die zeitlose Neugier. Und es erinnert an die drohende Energie- und Kraftstoffkrise, die die Suche nach alternativen Quellen zu einer ständigen Notwendigkeit macht. Es kann aber auch als einfach schön und faszinierend angesehen werden.


Hier ist diese Utopie von Energie-Lebensmitteln in Aktion.

geplündert1

Batterie aus Äpfeln


looted2

Die Erfahrung mit Zitronen und Limetten

looted3


Kettenreaktion - Äpfel

geplündert4

Batterie mit Essig gemacht

geplündert5

Grapefruit und Pampelmuse, Zitrusfrüchte, die wir in Brasilien nicht haben

geplündert6

Sonnensystem gemacht mit Früchten

geplündert7

Utopie: Energie aus Früchten in Haushaltsgegenständen

geplündert-1

Apfelbäume und Äpfel zu Fuß beleuchten Lampe

How to make Döner Kebap | Turkish Food in Germany (Oktober 2020)


Empfohlen