Den Lebensunterhalt bezahlen

  •  September 26, 2020


Den Lebensunterhalt bezahlen

Wer arbeitet, weiß, wie schwer es ist, die Rechnungen zu bezahlen. Und Sie haben erkannt, dass wir eine Zeit steigender Inflation erleben. Aber bevor Sie sich beschweren, sehen Sie sich die Liste der Städte an, in denen Sie Ihre Hand in die Tasche stecken. Sie werden sehen, dass Sie sogar Gewinne erzielen.

Die Expatistan-Website ist ein Lebenshaltungskostenrechner. Ihre Aufgabe ist es, Ausländern (Menschen, die aus verschiedenen Gründen aus ihrem Land ziehen) Informationen zur Verfügung zu stellen, um ihnen die Wahl eines Ziels zu erleichtern, das ihre neue Heimat sein könnte.

In diesem Online-Tool wurden Wirtschaftsdaten aus über 1.500 Städten weltweit erfasst. Damit können wir zum Beispiel wissen, dass der Preis für eine Mahlzeit in London, in einem Restaurant im Finanzviertel, ungefähr 52 US-Dollar kostet. In Sao Paulo 27 US-Dollar.


Der Preisindex, der das Ranking organisiert (Preisindex), wurde wie folgt berechnet. Eine der stabilsten Städte wurde als Beispiel genommen. Der Auserwählte war Prag (Hauptstadt und größte Stadt der Tschechischen Republik), für die er den Index 100 erhielt. Beim Vergleich aller anderen Städte konnte die genaue Zahl erreicht werden. In diesem Fall ist Sao Paulo (mit einem Preisindex von 138) 38% teurer als Prag. Und London ist 180-mal höher (Preisindex 280).

Mit den gesammelten Informationen wurde eine Rangliste der teuersten Städte der Welt erstellt. Anhand der obigen Beispiele wissen wir, dass London der Champion ist, die größte Stadt in Brasilien den 106. Platz einnimmt und Caracas der billigste von allen 206, aus denen sich der Tisch zusammensetzt. Eine Kuriosität ist Rio de Janeiro (71.) (Brasília ist 125.). Da die Website zusammen mit derzeit 300 Mitarbeitern weltweit auf Lager ist, ist sie immer auf dem neuesten Stand.

Die 20 teuersten Städte der Welt

1. London, England


2. Oslo, Norwegen

3. Genf, Schweiz

4. Zürich, Schweiz


5. New York City, USA

6. Lausanne, Schweiz

7. Singapur, Singapur

8. Paris, Frankreich

9. San Francisco, USA

10. Kopenhagen, Dänemark

11. Sydney, Australien

12. Hong Kong, China

13. Brisbane, Australien

14. Den Haag, Niederlande

15. Stockholm, Schweden

16. Honolulu, USA

17. Amsterdam, Niederlande

18. Melbourne, Australien

19. Tokio, Japan

20. Washington D. C., USA

Um die interaktive Karte zu durchsuchen, klicken Sie hier, um zur Expatistan-Website zu gelangen.

Den Lebensunterhalt bezahlen

Lebenshaltungskosten USA: Wohnen, Essen, Benzin, Strom etc.| Sissi die Auswanderin (September 2020)


Empfohlen