• Haupt   >
  • ernähre dich

Pyjamas Steak

  •  September 25, 2020


Zebrasteak

Er gehörte zu den nahrhaftesten Fleischsorten im Tierreich und schenkte Zebra. Mit einem Zehntel des Fettes in Rindfleisch und etwas weniger als Hühnerfett gewinnt es in fernen Gegenden Afrikas immer mehr an Bedeutung.

Lesen Sie weiter:

Kamelmilch - die Nahrung der Zukunft erreicht langsam
Indische Diät - Weisheit ist zurück auf dem Tisch

Ich spreche immer über die Abwechslung des Geschmacks und die Erforschung neuer, gesunder und dünner Produkte für das Menü. Da sich die Mode hier aber sicher nicht durchsetzen wird, geht es um Kuriositäten.


Nach einem neuen Fitness-Trend ist es jetzt möglich, Zebrafleisch in Supermärkten über das Internet zu kaufen. Die britische Musclefood.com-Kette bietet gefrorene Burchell-Steaks an, eine nicht bedrohte Art aus Südafrika, die bereits von der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA zum Verkauf in den USA zugelassen wurden.

Mit 35 Gramm Protein deckt ein einfaches Zebrasteak die Hälfte unseres täglichen Bedarfs. Daher hat es die Vorliebe von Athleten und Sportlern gewonnen, da Proteine ​​für den Muskelaufbau von grundlegender Bedeutung sind. Zebra ist auch reich an Zink, gut für das Immunsystem; Vitamin B12, das zusätzliche Energie liefert; und Omega-3-Fettsäuren für eine gute Herzgesundheit. Ganz zu schweigen von der fast vollständigen Fettfreiheit mit nur 0,5 g pro 100 g. Es sind nur 148 Kalorien gegen 230 in derselben Portion Rindfleisch.

Dieses niedrige Fett macht das Fleisch schwer zu schmecken und ist faseriger. Rezepte empfehlen, es in Streifen zu schneiden und es kurz Hitze auszusetzen. Anstelle eines Grills ist es besser, ihn in einem Eintopf oder gar einem Stroganoff zuzubereiten.

Summer Camp Island | Pajamas’ New Friend | Cartoon Network (September 2020)


Empfohlen