Nichts ist besser als nichts zu tun

  •  September 29, 2020


Nichts ist besser als nichts zu tun

Ist das Tempo zu schnell? In diesem Sinne wurde der Nadism Club gegründet. Um die Lebensqualität der Beteiligten zu verbessern, hat die Bewegung bereits mehr als 7.000 Fans in Städten in Brasilien und auf der ganzen Welt gesammelt. Und du wirst nichts tun?

Wenn Sie aufhören zu überlegen, kam das Internet, um Probleme zu lösen, die wir nicht hatten. Aber natürlich wirst du nicht aufhören. Es sollte. Die Ausrede, immer online zu sein, mag Arbeit sein, aber sie kann zu einem Zwang werden. Tun Sie nichts, um diesem Trend entgegenzuwirken. Und werde ein echter Vertreter von "Nadismo".

Schwimmen ist eine Bewegung für mehr Lebensqualität, die eine erschwingliche Alternative darstellt, um Stress abzubauen. In Anlehnung an Creative Leisure (kreiert von dem italienischen Schriftsteller Domenico De Masi) lernen wir durch einfaches Nichtstun Momente der Pause zu genießen, um die Lebensqualität zu fördern. Die Idee begann in England und kam durch den Designer Marcelo Bohrer nach Brasilien, der hier den Nadism Club gründete.


Um das zu üben, was sie als "vorübergehende Aufgabe" bezeichnen, fördert der Club Treffen, die normalerweise auf einem ruhigen Platz stattfinden. An diesen Orten dauert die kollektive Praxis ungefähr eine Stunde. Aber wenn Sie an dem Tag nicht teilnehmen können, lohnt es sich, alleine zu üben. Um diese digitale Entgiftung zu erreichen, wählen Sie einen ruhigen Ort, schalten Sie das Telefon stumm, lehnen Sie sich bequem zurück und lassen Sie Körper und Geist zur Ruhe kommen.

Die nächsten Treffen finden am 24. Mai um 16:00 Uhr auf dem Platz von Oberst Pedro Osorio in Pelotas (Rio Grande do Sul) statt. In São Paulo findet die Veranstaltung am 11. Juli gleichzeitig im Aclimação Park statt.

Nadismus

STANDPUNKTE • Ein Zuckerguss, der nichts besser macht (September 2020)


Empfohlen