Lucilia Antioxidanssaft

  •  November 25, 2020


In Kombination bringen bestimmte Lebensmittel noch mehr gesundheitliche Vorteile. Die werden bei Einnahme in Form von Saft schneller verbraucht. Dies ist die Idee, wenn die antioxidative Kraft roter Früchte mit der Funktionalität ihrer Fasern kombiniert wird.

Lesen Sie weiter:

5 Detox-Säfte - Hier auf der Website finden Sie die beliebtesten Rezepte
Detox-Saft - Ananas, Minze und Leinsamen

Rote Früchte sind reich an Antioxidantien, dank der Anwesenheit von Anthocyanen.


Diese Phytonährstoffe sind für die charakteristische Farbe dieser Lebensmittel verantwortlich.

In diesem Abschnitt des Obstgartens garantieren Blaubeeren und Erdbeeren einen großen Beitrag dieser Substanzen.

Antioxidantien wirken der Wirkung freier Radikale entgegen und verbessern unsere Gehirnfunktionen und das Immunsystem.


Wie wäre es mit einem Rezept, das den Geschmack und die Kraft dieser Beeren kombiniert?

So beginnt mein Antioxidanssaft mit einer großzügigen Portion Orangensaft, der Vitamin C und Ballaststoffe enthält.

Antioxidantien und Ballaststoffe werden durch Aprikosen angereichert, die aufgrund dieser Eigenschaften für das Entgiftungssiegel verantwortlich sind, das das Rezept erhält.


Dies liegt daran, dass Aprikosen die Reinigungskraft von Pektin haben.

Dies ist eine Art löslicher Ballaststoffe, die im Magen ein Gel bilden, den Appetit kontrollieren und die Aufnahme von Fett, das ausgestoßen wird, verringern.

Auch Ballaststoffe sind gut für die Verdauung und tragen zum Ausgleich des Stoffwechsels bei.

Das folgende Rezept ergibt eine Portion bei 254,1 Kcal.

Lucilia Antioxidanssaft

Antioxidans Saft von Lucilia

Zutaten

1 Tasse Orangensaft
½ Tasse Heidelbeere
6 erdbeeren
4 getrocknete Aprikosen
3 Eissteine

Vorbereitung

Die Früchte und den Orangensaft in einem Mixer schlagen.
Fügen Sie Eis hinzu und schlagen Sie, bis es vollständig zerquetscht ist.
Abseihen und sofort servieren.

Betty's Chi-Chi-Chi Chia Seed Muffins (November 2020)


Empfohlen