In der Zukunft leben

  •  September 25, 2020


In der Zukunft leben

Es ist eine Frage der Liebe. Verbraucher auf der ganzen Welt arbeiten oder lernen nicht nur mit dem Tool, sondern beziehen sich auch auf ihre Macintosh-Computer. Zum Gedenken an den 30. Jahrestag einer digitalen Revolution veröffentlicht Apple einen inspirierenden Film.

Die Menschheit hat sich in drei Jahrzehnten zu sehr entwickelt. Zu jedem Zeitpunkt gab es einen Macintosh-Computer von Apple. So sehr, dass sein Schöpfer Steve Jobs eine weit über sein Fachgebiet hinaus bekannte Figur geworden ist.

Um dieses bemerkenswerte Datum zu feiern, investierte das Unternehmen in eine unglaubliche Idee. Am selben Tag des Geburtstages wurden innerhalb von 24 Stunden Bilder von 100 iPhones auf der ganzen Welt aufgenommen. Die Szenen wurden per Handy an das Schnittstudio weitergeleitet, das den Film in Los Angeles fertigstellte.


Das Ergebnis ist, die in unserem Leben vorhandene Technologie mit einem anderen Blick zu sehen. Ein erstaunlicher Blick auf das, was wir erreicht haben, ohne es zu merken. Es ist das Gleiche wie einen Blick auf eine noch bessere Zukunft zu werfen.

Leben in der Zukunft 5

100 iPhones an 15 Standorten auf fünf Kontinenten


Leben in der Zukunft 1

Hinter den Kulissen (siehe unten)

Leben in der Zukunft 2


Der Tribut wurde mit Technologie für jedermann zugänglich gemacht

Leben in der Zukunft 3

Szenen auf den Ruinen der griechischen Stadt Pompeji

Leben-in-der-Zukunft-Jobs

Hier begann alles in den Armen seines Schöpfers Steve Jobs

Sehen Sie sich den Film an, der 30 Jahre Macintosh feiert.

Was wäre, wenn du 50 Jahre in der Zukunft leben würdest? -BrosTV (September 2020)


Empfohlen