• Haupt   >
  • ernähre dich

Kinkan, der Kleine, der gerufen wurde

  •  September 20, 2020


Kinkan, der Kleine, der gerufen wurde

Sie haben es wahrscheinlich gesehen, aber es war ein Witz. Denn wissen Sie, dass der orangefarbene Kinkan, auch Kumquat genannt, so klein ist, wie er aufgerufen wird. Dies liegt daran, dass es enorme gesundheitliche Vorteile mit sich bringt.

Lesen Sie weiter:

Süße Entgiftung - Erfahren Sie, wie man Wassermelonensorbet macht
Früchte, die abnehmen - Fitness beginnt im Obstgarten

Kumquat auf Chinesisch und Kinkan auf Japanisch bedeuten "Goldorange". Aber mit diesem Namen und Aussehen ist die kleine Frucht keine Orange. Die Art gehört zur Gattung Fortunellanicht die Zitrusfrüchte. Daher hat es einige Unterschiede, wie die geringere Menge an Knospen und die leichter verdauliche Rinde.


Das ganze Jahr über sind zwei Arten von Kinkan erhältlich. Eines davon ist das ovale und bittere Nagami, das in der Küche vielseitig einsetzbar ist und zum Zubereiten von Süßigkeiten, Marmeladen und Ermäßigungen zu herzhaften Gerichten geeignet ist. Die runde Art ist Meiwa, süßer und seltener zu finden. Trotz der Unterschiede sind beide reich an Nährstoffen und Vitaminen, die in keinem Verhältnis zu ihrer Größe stehen. Was die Leichtigkeit betrifft: 100 Gramm haben nur 71 Kalorien.

Vitamin C

Kinkans sind wie ihre Cousins ​​und Orangen eine großartige Quelle für Vitamin C. Sie enthalten 73% der empfohlenen täglichen Einnahme dieses Vitamins. Für uns ist es Ihre beste Leistung, beim Abnehmen zu helfen. Vitamin C hilft bei der Produktion einer Aminosäure namens L-Carnitin, die für die Umwandlung von aufgenommenem Fett in Energie verantwortlich ist. Je mehr L-Carnitin produziert wird, desto effizienter ist der Stoffwechsel und die Fettverbrennung.

Antioxidantien

Wir haben den geschälten Kinkan und alles gegessen. Dies ist großartig, da seine Schale stark in Antioxidantien ist. Nach Untersuchungen des US National Institute of Health ist Kinkan-Rinde nachweislich reich an bioaktiven Polyphenolen, die bei der Bekämpfung von freien Radikalen und Entzündungen wirksam sind. Und heute wissen wir, dass Fettleibigkeit eine entzündliche Krankheit ist.

Proteinquelle

Obst wird normalerweise nicht als Proteinquelle betrachtet, aber der Shorty füllt es auch aus. 100 Gramm Kinkans enthalten zwei Gramm Protein. Die empfohlene Tagesdosis dieses Makronährstoffs beträgt 46 Gramm für Frauen und 56 Gramm für Männer. Obwohl es wenig aussieht, reicht es für eine Frucht. Wenn Sie eine Portion mit einigen Nüssen kombinieren, ist dies bereits eine Garantie für eine entsprechende Mahlzeit. Weitere alternative Proteinquellen finden Sie hier.

Licor de Laranja (September 2020)


Empfohlen