Kurz vor

  •  Oktober 29, 2020


Gehst du nicht, weil du keine Gesellschaft hast? Laut einer Studie der Universität Oxford in England macht es keinen Sinn, das Taxi zu entmarkieren: Wir haben mehr Spaß, wenn wir unbegleitet sind.

Lesen Sie weiter:

Mind Detox - Um konzentriert zu bleiben, üben Sie diese mentale Übung.
Inspiration für leichtes Leuchten - Gebündelte Gedanken lindern die Angst und motivieren

Jeder Tag, der vergeht, macht es uns schwerer, alleine auszugehen.


Dies kann die einfache Kommunikation über soziale Netzwerke oder Apps sein.

Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, WhatsApp hat 38 Millionen Nutzer in Brasilien (14 Millionen allein im Bundesstaat São Paulo).

Aber selbst wenn Sie von so vielen Menschen umgeben sind, genießen Sie möglicherweise nicht die beste Gesellschaft: Sie selbst.


Laut einer Studie des Marketing-Lehrstuhls der Universität Oxford haben wir mehr Spaß, wenn wir alleine sind, als wir denken.

Die Entdeckung wurde nach Hunderten von Interviews mit Personen gemacht, die nicht an dem Experiment teilnehmen wollten. Das liegt daran, dass sie glaubten, beobachtet zu werden und keine Freunde zu haben.

Am Ende des Tests zeigten die Antworten, dass wir durch das Ausgehen allein für den Film oder die Kunstausstellung sensibilisiert und empfänglicher für neue Freundschaften sind, was sich sehr lohnen kann.


Die Wahrheit ist, dass wir von den Augen anderer nicht so beurteilt werden, wie wir glauben wollen.

Dank eines Phänomens, das Suchscheinwerfereffekt genannt wird, neigen wir dazu zu glauben, dass uns jeder beobachtet.

Die Studie, veröffentlicht in Journal of Consumer ResearchÜberschätzen die Menschen, wie viel Spaß sie haben, hängt davon ab, ob sie begleitet werden oder nicht.

Die Wahrheit ist jedoch, dass sich die meisten Menschen mehr mit ihren eigenen Problemen beschäftigen als andere.

Sehen Sie sich den Film also unbedingt an oder gehen Sie in das Restaurant, das Sie in der Nachbarschaft eröffnet haben, nur weil Sie keine Gesellschaft finden konnten.

Kurz vor Nacksch (Remix) (Oktober 2020)


Empfohlen