Grüner Papayasalat

  •  Oktober 26, 2020


Reich an Vitamin C und Antioxidantien, um beim Abnehmen zu helfen, geht Papaya über das Frühstück hinaus. Stellen Sie sicher, dass Sie als Hauptgericht am Tisch sitzen, indem Sie die Früchte einladen, in einem kuriosen Salatrezept thailändischen Ursprungs mitzuspielen.

Lesen Sie weiter:

Bunter Quinoa-Salat - Schauen Sie sich dieses Rezept zum Essen von Quinoa in der Sommerversion an
Top 5 meiner Lieblingssalate - Die offizielle Auswahl der beliebtesten auf der Website

Es ist bekannt, wie wohltuend es für den Darm und damit für die gute Form ist.


Papaya hat Enzyme, die einzigartige Proteine ​​verdauen, was die Verdauung erleichtert und einen hohen Fasergehalt enthält.

Daher wird das Essen für das reibungslose Funktionieren des Darms empfohlen, da es die Verdauung fördert und Verstopfung vorbeugt.

Die Nachricht ist, ihn vom Frühstückstisch zu holen.


Dieses Vergnügen ist immer noch grün und in sehr dünne Streifen geschnitten. Es ist eine traditionelle Zutat der thailändischen ethnischen Küche.

Seine Eigenschaft ist, in Salaten, die sogar Meeresfrüchte aufnehmen können, eine andere Textur hinzuzufügen, die erfrischend und leicht süßlich ist.

Unter der Annahme, dass es asiatischen Ursprungs ist, kombiniert das Präparat die Süße der Früchte mit den würzigen Paprikaschoten. Wir schätzen die thermogene Kraft, die die Körpertemperatur erhöht und folglich den Stoffwechsel beschleunigt, wodurch der Körper mehr Kalorien verbrennt.


Das folgende Rezept liefert sechs Portionen mit jeweils 59 Kalorien.

Zutaten

¼ Teelöffel Zitronenschale
¼ Tasse Zitronensaft
2 Esslöffel Senf
Gehackte Girl's Finger Pepper, nach Geschmack
3 Tassen grüne Papaya in dünne Stäbchen schneiden
½ Tasse fein geschnittene rote Zwiebel
Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung

In einer Schüssel die Schale und den Zitronensaft, den Senf und den Pfeffer hinzufügen.
Papaya, Zwiebel und Sojasprossen dazugeben und gut umrühren.
Nach Belieben mit halbierten Kirschtomaten garnieren.
Mit Pfeffer bestreuen und servieren.

"Som Tam" oder "Grüner Papaya Salat" -Thailändische Küche- (Oktober 2020)


Empfohlen