• Haupt   >
  • ernähre dich

Zu süßes Essen kann zu Vergesslichkeit führen

  •  September 24, 2020


Die Zahl der wissenschaftlichen Entdeckungen, die belegen, wie schlecht süß für unsere Gesundheit sein kann, ist konstant. Diese Woche soll laut einer Studie in der Zeitschrift veröffentlicht worden sein NeurologieEs ist erwiesen, dass zu viel Blutzucker das Gedächtnis beeinträchtigen und die Menschen vergesslicher machen kann.

Die Studie deutscher Forscher untersuchte 141 Menschen mit einem Durchschnittsalter von 63 Jahren. Übergewichtige hatten Diabetes, tranken mehr als drei Drinks pro Tag und hatten Gedächtnisprobleme.

Die Gedächtnisfähigkeiten der Teilnehmer wurden zusammen mit ihren Glukosespiegeln getestet. Schließlich stellte sich heraus, dass Personen mit niedrigem Blutzucker häufiger Gedächtnistests durchlaufen. Andererseits hatten Süßigkeitenliebhaber 30 Minuten nach dem Anhören Schwierigkeiten, sich an eine 15-Wörter-Liste zu erinnern.

Die Ergebnisse deuten sogar darauf hin, dass Menschen, die auf einen normalen Blutzuckerspiegel eingestellt sind, ihren Zuckergehalt senken können, um Gedächtnisproblemen und einem kognitiven Rückgang mit zunehmendem Alter vorzubeugen.

9 Anzeichen dafür, dass du zu viel Zucker konsumierst (September 2020)


Empfohlen