Digitale Spur

  •  Oktober 26, 2020


Digitale Spur

Ohne das Handy können wir nicht mehr leben. Bei den neuen wasserdichten Modellen kann es bereits Menschen geben, die mit ihnen duschen. Da wir die Strahlung oder die ausgesandten Signale nicht sehen können, sind wir immer noch angeschlossen. Und das hinterlässt Spuren.

Lesen Sie weiter:

Die Gefahr von Junk-Schlaf - Konnektivität im Bett stört den Schlaf
Vision unerreichbar - Die Landschaft ist mit digitalen Signalen überflutet, die wir nicht sehen

Immer online zu sein ist großartig, bis eine Fahrt auf der Straße als Warnung dient, dass Sie vielleicht übertreiben.


Wir werden zunehmend von Strahlung und unsichtbaren Signalen bombardiert, die zwischen den Türmen und unseren Smartphones zirkulieren.

Um zu enthüllen, was die Augen nicht sehen können, hat der Student der Newcastle University (England), Luis Hernan, den Fotoessay Spirit Photographs / Wireless Spectre erstellt.

Durch Langzeitbelichtung verwandeln Fotos digitale Signale in farbige Lichtspuren (rot für Signale mit hoher Intensität und blau für schwächere Signale).


Versuchen Sie sich Ihre eigene Lichtspur vorzustellen.

Und überlegen Sie, ob es nicht an der Zeit ist, eine digitale Entgiftung durchzuführen.

Schauen Sie sich einige dieser Bilder unten an.


Digitale Spur

Digitale Spur

Digitale Spur

Digitale Spur

Digitale Modelleisenbahn Spur N - Dorfbahnhof in den Bergen - (Oktober 2020)


Empfohlen