Spitzentechnologie trifft das Ballett

  •  November 24, 2020


Spitzentechnologie trifft das Ballett

Wir wissen bereits, wie sportliche Leistungscomputer funktionieren. Jetzt sind es die Ballerinas, die den Gebrauch von Geräten im Dienste der Kunst programmieren. Erfahren Sie, wie modernste Technologie Ihre Zehen berührt.

Lesen Sie weiter:

Zehenspitzen - Wie Ballerinas sich auf Leistung vorbereiten
App heilt Rückenschmerzen - Was wäre, wenn Technologie nur zur Abwechslung helfen würde?

Selbstquantifizierung ist für Sportler wertvoll. Durch die Analyse der biometrischen Daten ihrer Aktivitäten, die seit dem Zeitalter des Computers in der Kleidung verfügbar waren, können diejenigen, die die Ressource nutzen, korrigieren und verbessern, wo sie am dringendsten benötigt wird.


Jetzt hilft ein intelligenter Ballettschuh den Ballerinas, durch Grafiken und andere Parameter ihre eigenen Bewegungen beim Tanzen aufzuzeichnen.

Erstellt von Lesia Trubat, Designstudentin an der Pompeu Fabra Universität in Barcelona (Spanien), kombiniert E-Traces Schuhsohlen mit einer App.

Die Sensoren werden durch Druck auf die Schuhe aktiviert.


Der Zweck des Geräts besteht darin, alle durchgeführten Schritte abzubilden und die Informationen an mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets zu senden.

Die Entwicklung anspruchsvoller, kostengünstiger Sensoren und Apps ebnet den Weg für eine breite Demokratisierung der sogenannten Wearable-Technologie. Wenn es die Leute motiviert, von der Couch aufzustehen, können wir sie nur begrüßen.

Spitzentechnologie trifft das Ballett

Sensoren erfassen den Fußdruck auf der Fußsohle

Schauen Sie sich das Video unten an, um zu erfahren, wie elektronische Schuhe funktionieren.

Voith Schüttelwerk DuoShake DG: Spitzentechnologie trifft Digitalisierung (DE) (November 2020)


Empfohlen