Künstlerischer Geschmack

  •  November 24, 2020


Wir haben Künstler gesehen, die Lebensmittel für ihre Arbeit verwenden. Aber was die Rumänin Ioana Vanc macht, ist erstaunlich. Und appetitlich. Seine Kunstwerke werden in Löffeln hergestellt. Es tut dir sicher leid, sie später zu essen.

Lesen Sie weiter:

Kunst der Ernährung - Künstler macht Taschentücher mit Essen auf Muster
Die Kunst, gut zu essen - Wir essen besser, wenn das Gericht schöner ist

Die römische Architektin Ioana Vanc hat einen guten Geschmack für Kunst.


Wörtlich.

Als Hobby kreiert sie kleine Meisterwerke mit Löffeln anstelle von Leinwänden.

Das Ergebnis ist nicht nur für das erstellte Image überraschend, sondern auch für die Verwendung der vielfältigen Zutaten, die es ermöglichen, es zu vervollständigen - alles gesund.


Mit den Worten von Ioana selbst: „Ich mache gerne Kunst mit alltäglichen Dingen. Ich liebe auch Food Art und habe angefangen, Food für meine Illustrationen zu verwenden. “

„Ich wollte mich jedoch herausfordern, kreativer zu sein und meine Kunst interessanter und unterhaltsamer zu machen“, schließt er.

Am Ende wird alles geschmeckt.


Es bleibt aber der Rekord, den Ioana regelmäßig auf ihrem Instagram-Profil macht.

Schauen Sie sich einige der unten erstellten Werke an.

Und sag mir, ob du es wagen würdest, so detaillierte Arbeit zu essen.

appetitkünstlerisch

Appetit-künstlerisch2

appetitlich-künstlerisch4

appetitlich-künstlerisch5

appetitlich-künstlerisch6

appetitlich-künstlerisch7

appetitlich-künstlerisch8

appetitlich-künstlerisch9

Hip-Hop und Diskriminierung: Über die Grenzen von Kunst, Moral und Geschmack (November 2020)


Empfohlen