Ahnenlandschaft

  •  September 24, 2020


Ahnenlandschaft

Wir leben definitiv in einer sich verändernden Welt. Mit der Zeit sinkt die Zivilisation in einen grassierenden Konsum, während die natürlichen Ressourcen zur Neige gehen. Respekt fehlt nicht nur für unsere Zukunft, sondern auch für die Vergangenheit, die noch lebt.

Im Laufe von 10 Jahren hat die Künstlerin Rachel Sussman den Planeten bereist, um die ältesten lebenden Organismen der Erde zu fotografieren. Als Kriterium sind in seinem Drehbuch nur Wesen ab 2.000 Jahren eingetragen. Von der Südspitze der Antarktis bis zum Nordpol ist das Ergebnis beeindruckend.

Von der zentimeterlangen grünen Flechte in Grönland über jahrhundertealte Sträucher in den Wüsten Afrikas und Südamerikas, über karibische Korallen bis hin zu riesigen Pilzen in den Vereinigten Staaten ist die Sammlung faszinierend. Wie die Fichte Gran Picea, ein 9.550 Jahre alter Baum in Fulufjället, Schweden (siehe Abbildung oben). Das Traurige ist, dass all diese Schönheit ein Ablaufdatum hat. Zu dem Zeitpunkt, als Rachels Arbeit beendet war, waren zwei der aufgezeichneten Arten vom Aussterben bedroht.


Die Fotoserie wurde kürzlich in dem von der University of Chicago herausgegebenen Buch The Oldest Living Things in the World (Das älteste Lebewesen der Welt) veröffentlicht. Es gibt 124 Fotos, 30 Artikel, Infografiken und wertvolle Informationen, die dazu beitragen, zu schätzen, was wir verlieren - Respekt vor dem Leben.

Hier sind einige der Fotos.

Ahnenlandschaft


La Llareta (über 3.000 Jahre alt) - Atacama-Wüste - Chile

Ahnenlandschaft

Cedar Jōmon Sugi (ungefähres Alter: zwischen 2.180 und 7.000 Jahren) - Yakushima - Japan


Ahnenlandschaft

Welwitschia Mirabilis (2000 Jahre alt) - Namib-Naukluft-Wüste - Namibia

Ahnenlandschaft

Unterirdischer Wald (13.000 Jahre alt) - Pretoria - Südafrika - EXTINTA

Ahnenlandschaft

Antarktisches Moos (5.500 Jahre alt) - Elefanteninsel - Antarktis

Schauen Sie sich das zu diesem Thema produzierte Video an.

#5 Auenlandschaft Hohenrode (September 2020)


Empfohlen